Premium Praxen

Moderne Orthopädie in Bochum

Moderne Orthopädie in Bochum

 Zwischen Essen und Dortmund liegend, entstand die Stadt Bochum aus der Industrialisierung des Ruhrgebiets Ende des 19. Jahrhunderts. Die Zeiten des Kohleabbaus und der Stahlherstellung liegen in der Vergangenheit, da die letzten großen Anlagen in den 1980er Jahren geschlossen wurden. Aber das Erbe der Schwerindustrie wird zahlreichen Museen und Parks fortgesetzt. Bochum ist eine Stadt, die beweist, dass Industriekultur nicht grau und braun sein muss; denn hier ist sie lebendig bunt und ästhetisch schön. 

Bochum wartet mit einigen (Welt-)Rekorden auf: Als größtes Bergbaumuseum der Welt und eines der meistbesuchten Museen Deutschlands ist das Deutsche Bergbaumuseum ein wichtiges Forschungszentrum für die Geschichte und Technologie des deutschen Bergbaus. Die Ruhr-Universität Bochum ist eine der größten Hochschulen Deutschlands und betreibt Museen und Attraktionen in der ganzen Stadt, wie den Botanischen Garten. 

Für jene, die dem Alltag spontan entschwinden möchten, bietet sich hier eine besondere Möglichkeit. Im Außenbereich des Botanischen Gartens wurde von Experten der Tongji-Universität Shanghai über vier Jahre lang ein Chinesischer Garten entworfen. Dieser lädt zum Sehen und Entspannen ein. 

Das System „Velvet-Full Dome-Projection" im Bochumer Planetarium ist eines der modernsten aller Planetarien der Welt. Diese Projektionsausrüstung wurde 2010 modernisiert und Leinwände zeigen hochauflösende Darstellungen aller Arten von Himmelskörpern auf einer Kuppel mit einem Durchmesser von 20 Metern. Allein das Gebäude bietet die Möglichkeit zu staunen. 

Bochums Gäste erwartet nicht nur ein kulturelles Potpuorri. Die Stadt selbst lebt ein grünes Image. Daher verwundert es nicht, dass die Stadtväter die vielen Parks und Grünflächen besonders pflegen lassen. Dadurch entsteht ein besonderes Bild, das Premiumärzte dazu bewegt, Bochum als Standort für Einrichtungen modernster Orthopädie zu wählen.

Exklusive Orthopädie im grünen Bochum

Dr. Alexander Rosenthal gründete 2007 die Viktoria Klinik Bochum mit dem Ziel, eine Privatklinik zu erschaffen, in der Patienten exklusiv behandelt werden können. Auf zwei Etagen und in elf Zimmern verteilen sich die insgesamt 16 Betten, in denen sich Patienten erholen können. Mit knapp 3000 Operationen pro Jahr beweisen die Spezialisten für Orthopädie in der Viktoria Klinik regelmäßig ihre Exzellenz. 

Maximale Sicherheit und eine direkt an die Operation anschließende Früh-Reha  sind Teil des herausragenden Konzepts. Es ist Dem Klinikchef und seinen Kollegen ist es ein besonders Anliegen, dass für die Patienten bereits in wenigen Tagen optimale Voraussetzungen geschaffen werden, weitere Reha-Schritte nutzen zu können, um die Heilungszeit zu verkürzen. Dazu zählt auch, alle Patienten möglichst schmerzfrei zu versorgen, sodass eine effektive Kräftigung und Mobilisierung keineswegs behindert wird.

Der Großteil aller Patienten wendet sich infolge von Empfehlungen an die Orthopäden in Bochum. Neben Dr. Rosenthal, einem ausgewiesenen Spezialisten für arthroskopische Chirurgie, arbeiten neun weitere Experten in der Viktoria Klinik; unter ihnen der Wirbelsäulenspezialisten Dr. med. Theodoros Theodoridis. Mit ihm gemeinsam ist Dr. Rosenthal seit Jahren auf den Top-Ärztelisten des Magazins „Focus“ gelistet. Wirbelsäulentherapie.“ Gemeinsam mit dem ist Dr. Rosenthal seit Jahren regelmäßig in der Focus-Ärzteliste der Top-Mediziner gelistet.

Dr. Alexander Rosenthal

Dr. Alexander Rosenthal

Moderne Orthopädie

Viktoriastraße 66–70

44787 Bochum

Zum Arzt

Konnten Sie Ihren gewünschten Arzt nicht finden?
Wir helfen Ihnen gerne telefonisch weiter:

+49 (0)89 23 23 968-0