Premium Praxen

Moderne Orthopädie in Hannover

Spezialist für Kniegelenk und Hüftgelenk in Hannover

Die kulturträchtige Hauptstadt Niedersachsens bietet als eine der größten und renommiertesten Kliniken für Orthopädie, speziell auf Endoprothetik abgestimmt. 

Prof. Dr. med. Henning Windhagen und sein Team arbeiten nach höchsten Qualitätsansprüchen und modernster Technik, bei der stets der Patient im Fokus steht.

Hannover - Kulturhauptstadt und internationales Messezentrum

Die Landeshauptstadt Niedersachsens ist weithin als Messestandort der Computermesse CEBIT bekannt. Doch nicht nur diese findet auf dem weltgrößten Messegelände der Welt statt. Rund 60 Kongresse, nationale und internationale Messen finden hier jährlich regen Zulauf. 

Doch nicht nur der Messestandort kann die Hansestadt sein Zuhause nennen. Hannover blickt auf eine kulturträchtige und bekannte Historie zurück. Das Highlight inmitten der wiederaufgebauten Fachwerkhäuser bilden die gotische Marktkirche und das Alte Rathaus bestehend aus rotem Backstein. 

Einst gebaut nach französischem Vorbild, sind die barocken Gärten des Schlosses Herrenhausen einen Besuch wert. Das Gartenensemble zählt zu den bedeutendsten und besterhaltenen Barockgärten in Europa. Besonders zur Blütezeit im Frühjahr und Sommer ist das Schmuckstück Hannovers sehenswert. 

2014 wurde die Stadt an der Leine von der UNESCO zur „City of Music“ ausgezeichnet. Das Opernhaus wurde im Spätklassizimus als Königliches Hoftheater errichtet und bietet bis heute ein reiches und vielfältiges Kulturprogramm. 

Eingebettet in die malerische Umgebung des Hermann-Löns-Parkes befindet sich die Orthopädische Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) im Diakoniekrankenhaus Annastift.

Super-Spezialisierung: Endoprothetik

Unter der Leitung von Prof. Dr. med. Henning Windhagen haben sich die Orthopäden und Gelenkspezialisten der MHH voll und ganz dem Gebiet der Endoprothetik verschrieben. 

In enger Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Zentrum für Implantatforschung (NIFE) testen die Orthopäden laufend das Zusammenspiel von Endoprothesen mit dem menschlichen Körper, speziell in den Gebieten Hüfte und Knie.

Auch durch den Einsatz von Roboter-gestützten Technologien hat sich die Klinik als größtes universitäres Endoprothetikzentrum Deutschlands etabliert. Eigens entwickelte minimalinvasive Operationstechniken genießen internationales Ansehen. 

Zukunftsweisende Orthopädie

Chirurgie ist in der Diakovere Annastift Teamarbeit. Dr. Windhagen versteht sich nicht nur als Orthopäde und Leiter der Klinik, sondern auch als Teamleader des Spezialbereiches Endoprothetik.

Anhand eines zertifizierten Netzwerkes und der verbindlichen Festlegung aller Verantwortlichkeiten, von der Aufnahme bis hin zur Genesung eines Patienten, kann das MHH eine schnelle und unkomplizierte Zusammenarbeit auf höchster Stufe sicherstellen. 

Alle Operateure der Orthopädischen Klinik sind qualifizierte Endoc-max Chirurgen und garantieren eine erstklassige Behandlung durch strenge Dokumentation aller Vorgänge und mindestens fünfzig eingesetzten Prothesen im Jahr. 

Am Anfang ist der Mensch

Die interdisziplinäre Ausrichtung der Orthopädie schließt nicht nur die Anamnese und Operation mit ein, sondern auch eine engmaschige Kontrolle und Nachbehandlung. 

Mit viel Mut und Demut stehen speziell geschulte Physiotherapeuten und Diakonie neben den behandelnden Ärzten jederzeit zum Wohle des Patienten bereit.

„Leitbild einer Behandlung ist immer eine vollständige Wiederherstellung der Aktivität des Patienten“, so Dr. Windhagen. Im Fokus steht der Patient mitsamt seiner Nöte und Sorgen, um danach einen Therapieplan zu entwickeln. 

Gerade deshalb ist die Orthopädische Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover als Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung ausgezeichnet und bietet den internationalen Standard auf höchstem Niveau. 

DIAKOVERE Annastift

DIAKOVERE Annastift

Moderne Orthopädie

Anna-von-Borries-Straße 1–7

30625 Hannover

Zum Arzt

Konnten Sie Ihren gewünschten Arzt nicht finden?
Wir helfen Ihnen gerne telefonisch weiter:

+49 (0)89 23 23 968-0